News

Bericht

Die Firma Medtronic veranstaltete auch heuer wieder einen zweitägigen „Flow Physiologie Course“ und lud zum ersten Mal nach Linz in Oberösterreich. Insgesamt zwölf Kardiotechniker und Kardiotechniker in Ausbildung aus ganz Österreich folgten dieser Einladung.

Am ersten Tag lag der Schwerpunkt in den Grundlagen der Strömungslehre.  Verhältnis Fluss-Druck, Viskosität, Dichte, Vor- und Nachlast wurden genauso behandelt wie laminare und turbulente Strömungen.

Am Donnerstag durften wir die theoretischen Grundlagen in die Praxis umsetzen. Aufgrund der mobilen Laboreinheit war es sehr gut möglich, die Unterschiede verschiedener  Kanülen bezüglich Fluss- und Druckverhältnisse aufzuzeigen.

Ich möchte mich im Namen aller meiner Kollegen noch einmal recht herzlich bei der Firma Medtronic, den Organisatoren Frau Sibylle Nicoladoni und Herrn Jürgen Danek sowie dem Trainer und vortragenden Herrn Hans Seiler für die gelungene Veranstaltung bedanken.

Jürgen Brunner,

Klinikum Wels-Grieskirchen

 


 

 


Vom 16. – 17. November 2018 fand das

1. Symposium „ECMO, was jetzt?“

für Intensivpflege/Assistenzpersonal in der NÖ AK St. Pölten statt.

ECMO bedeutet nicht Bedienung einer Maschine, sondern das Management schwerkranker Patienten plus die mitunter komplexe Interaktion mit dem extrakorporalen Verfahren. Das Symposium hat den 180 Teilnehmern die Möglichkeit geboten, sich Basis- und Spezialwissen anzueignen, Theorie und praktische Tipps zusammenzuführen, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.